Aktuelle Zeit: Sa 16 Dez, 2017 6:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Fr 03 Mär, 2017 7:19 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1655
http://www.sissi-kaiserin.de/leben/verl ... nd-heirat/

Eine Kurzinformation über das Leben Elisabeths

https://lupocattivoblog.com/2011/08/30/ ... -topmodel/

Elisabeths Leben näher beleuchtet


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: So 26 Mär, 2017 20:27 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1655
https://www.dorotheum.com/blog/de/sisi- ... -kaiserin/

Im Dorotheum wird ein berühmtes Gemälde Elisabeths als junge Reiterin angeboten


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Fr 21 Apr, 2017 15:56 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1655
Bild

Kaiserin Elisabeth als Fahnenpatin


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Di 30 Mai, 2017 16:44 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1655
https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?t ... A9_Gabesam


Kaiserin Elisabeth fuhr gerade von Schönbrunn in die Hofburg zurück, als plötzlich die Pferde zu scheuen begannen. Der Kutscher sprang vom Bock und fiel den Tieren in die Zügel um sie zum Stehen zu bringen. Der Kaffeehausbesitzer Joseph Gabesam der die Szene mitbekam stürzte rasch zur Kutsche, öffnete den Wagenschlag und hob die Kaiserin heraus und geleitete sie in sein Kaffeehaus.

Einige Tage später wurde Gabesam mit einem kostbaren Ring ausgezeichnet.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Di 30 Mai, 2017 21:20 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12 Dez, 2008 11:55
Beiträge: 1154
Wohnort: Wörth am Main
Dieser Vorfall mit den durchgehenden Pferden wird in den Zeitungen wie folgt dargestellt.

Das Fremdenblatt vom 14.12.1855 schreibt:
Bild

Das Fremdenblatt vom 16.12.1855 schreibt:
Bild

Das Fremdenblatt vom 19.12.1855 schreibt:
Bild

Die Presse vom 23.12.1855 berichtet über die Belohnungen:
Bild

Nicht nur Herr Gabesam erhielt eine Dankesgabe.
Die 500 Gulden waren für den Bauernkutscher sicher ein schönes Weihnachtsgeschenk!

Liebe Grüße von waldi

_________________
Und immer neugierig bleiben!

Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Mo 19 Jun, 2017 18:32 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1655
http://www.tt.com/lebensart/freizeit/13 ... iroler.csp


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Di 20 Jun, 2017 20:10 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Erstaunlich, dass Sisi zu Lebzeiten nur 3x in Innsbruck weilte. Immerhin liegt die Stadt auf direktem Weg zwischen München und Meran.

Selbst die Strecke von Meran über Salzburg und Linz nach Wien dürfte kürzer als die Südroute über Klagenfurt und Graz gewesen sein. Möglicherweise war das jedoch eine Frage der damals bereits vorhandenen Eisenbahnrouten.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Fr 30 Jun, 2017 11:50 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1655
Bild

1874 besuchte die Kaiserin die Frauen-Erwerbschule


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Mo 07 Aug, 2017 18:04 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1655
https://lupocattivoblog.com/2011/08/30/ ... -topmodel/

Wieder etwas über die Kaiserin


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Über kaiserin Elisabeth
BeitragVerfasst: Fr 11 Aug, 2017 23:22 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
isabel-desiree hat geschrieben:
Wieder etwas über die Kaiserin

Eine gute Zusammenfassung, für den schnellen Überblick - allerdings findet sich auch nichts wirklich Neues.

lupocattivoblog hat geschrieben:
Mit ihrer fortschrittlichen Denkweise sieht sie kommen, dass sich die großen Monarchien nicht mehr lange halten können.

Die Monarchien Großbritanniens, Japans, der Benelux-Staaten sowie Skandinaviens gibt es immer noch. Der Zerfall der Habsburgermonarchie liegt für mich ausschließlich darin begründet, dass hier etliche Völker nebeneinander lebten, die eigentlich nichts voneinander nichts wissen wollten. Das funktionierte, solange der deutschsprachige Anteil die klare Majorität besaß. Böhmen und Ungarn gehörten jahrhundertelang zum Dt. Reich (HRR). Spätestens 1866 war jedoch die Bindung an das ehemalige HRR durchbrochen. Von da an wurde es eine Überlebensfrage, und es hätte viel weitergehender Anstrengungen bedurft, als nur der Gründung einer Doppelmonarchie. Multi-ethnische Systeme halten auf Dauer nicht, das lehrt die Erfahrung - siehe Jugoslawien oder die Sowjetunion. Auch die USA werden nur durch die gemeinsame Sprache am Leben erhalten.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de