Aktuelle Zeit: Do 14 Dez, 2017 22:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Doppelpostings
BeitragVerfasst: So 18 Jan, 2009 23:15 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Natürlich kann der Fall eintreten, daß man selbst einmal den vorläufig letzten Beitrag zu einem Thema verfaßt hat, und inzwischen - nach längerer Zeit - auch selbst wieder neue Informationen zu diesem Sachverhalt gewonnen hat. Man möchte es gern wieder an die Spitze auf der Liste aktueller Threads gesetzt wissen, um das Interesse von neuem zu wecken, und es soll vielleicht eine folgende Diskussion hieran anknüpfen.

In diesem Fall ist es selbstverständlich vollkommen OK, einen weiteren Beitrag an den früheren, eigenen anzufügen - auch wenn man dann zweimal hintereinander als Verfasser auftaucht. 24 Stunden sollten meiner Meinung dann aber schon dazwischen liegen. :wink: Aufgrund der längeren zeitlichen Abgrenzung macht dies dann auch Sinn. Jedoch: Einfach eine weitere Antwort schreiben, weil einem gerade noch "etwas eingefallen" ist, sieht m.E. unschön aus und liest sich wirklich nicht sehr flüssig.

Ein Vorzug dieses Forums besteht darin, daß gesendete Postings vom Verfasser nachträglich geändert oder gelöscht werden können. Wenn also Bedenken bestehen, daß vielleicht wenige Stunden später zusätzlich hinzugefügte Informationen zu einem bereits existierenden Posting übersehen werden - und möchte darauf aufmerksam machen, dann würde es sich doch anbieten, ein neues Posting zu senden und die Inhalte des alten Beitrages gleich hier mit einzufügen. Das vorangegangene Posting hätte damit seinen Zweck erfüllt und sollte entfernt werden.

Damit bleibt es in einem derartigen Fall bei nur einem Beitrag - doch Datum und Uhrzeit zeigen an, daß es etwas Neues zu verkünden gibt. :)

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doppelpostings
BeitragVerfasst: Do 26 Mär, 2015 1:00 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Hallo Isabel-Desirée,

wie Dir wahrscheinlich bereits aufgefallen ist, sind eine Reihe Deiner Postings zusammengefaßt. Ich habe nun schon einige Stunden damit verbracht, Beiträge zum gleichen Themenbereich in einem Posting zusammen zu fügen.

Ich möchte eine deutliche Bitte an Dich richten: Überlege Dir vorab, was Du zu einem Thema verfassen möchtest, und welche Dinge zusammengehören. Ein aktuelles Beispiel hierzu: der Diskussionsstrang über Gyula Andrassy. Die vielen Bilder und Fußzeilen zum gleichen Beitrag gehören nicht auf etliche Postings verteilt. Das erinnert sonst an SPAM und ist nicht schön zu lesen.

Die einschlägigen Bilder sind i.d.R. auch im Netz zu finden, wie etwa die Krönungsszene 1867 in Budapest. Ich gehe davon aus, dass die meisten von uns diese bereits kennen. Wenn Du jedoch eine Galerie anlegen möchtest, dann sollte sie bitte in etwa so aussehen: Elisabeth und die Krönung zur Königin von Ungarn. Die Miniaturansicht mit Vergrößerung auf Mausklick ist doch eleganter als jedesmal das Vollbild vor Augen zu haben. :wink:

Größere Bildergalerien sollten deshalb ausserhalb des Forums angelegt werden (z.B. bei Postimage.org oder Picasa.com) - wenn Dir das nicht so leicht von der Hand geht, kann Dir da sicher jemand aus Deiner Umgebung Untertützung leisten. Selbstverständlich bin ich dazu auch bereit, so weit das aus der Ferne möglich ist.

Ganz gelegentlich sind Doppelposts nicht zu vermeiden - dann handelt es sich aber immer um Einzelfälle. Wenn weniger als 24 Std. dazwischen liegen, sollte man sich fragen, ob der neue Beitrag nicht in Wirklichkeit zum früheren gehört. Sollte es im Nachhinein doch noch wichtige neuere Erkenntnisse zu einem Beitrag geben, so besteht doch die "Edit"-Funktion, um Dein Posting zu bearbeiten.

Viele Grüße,
Vindobona

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doppelpostings
BeitragVerfasst: Di 31 Mär, 2015 11:39 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Hallo Isabel-Desirée,

ich habe Dir eine Privatnachricht zu Deinen Postings gesendet. Ich bin nicht gewillt, ständig Deine Beiträge zusammenzufassen. Es ist auch meine Freizeit, die ich hier aufwende.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Doppelpostings
BeitragVerfasst: Fr 01 Mai, 2015 23:04 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3395
Wohnort: Köln
Hallo Isabel-Desirée,

habe mich heute wieder einmal mit Deinen letzten Postings auseinandergesetzt - und erlaube mir einige Anmerkungen:

Die Struktur der Beiträge lässt Raum für Verbesserungen. Überschriften wie "Franz Joseph und Elisabeth" sind unverbindlich und ermöglichen beim Durchsehen der Themenauflistung keinen Rückschluss auf ihren Inhalt. Zunächst geht es um die genutzten bayerischen Residenzen des künftigen Kaiserpaares, um Mode und Kunst, dann wieder um die Residenz Marie Valeries und schließlich noch um die Mainzer Pulverturmexplosion 1857.

In diesem Diskussionspfad werden also mehrere unterschiedliche Inhalte besprochen, und mindestens die Pulverturmexplosion wäre ein Fall für einen Pfad wie z.B. "Das Kaiserpaar als Wohltäter". Daraus kann ein interessierter Leser sofort erkennen, worum es in der jeweiligen Diskussion wirklich geht.

Zu guter Letzt: Es ist ja möglich, dass dieses Bildnis Franz Josephs 1895 gezeigt wurde - aber es zeigt den Kaiser eindeutig während der 1860er Jahre.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de