Aktuelle Zeit: Sa 23 Sep, 2017 12:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wien Hotel National
BeitragVerfasst: Di 21 Mär, 2017 6:47 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1499
http://wien.orf.at/news/stories/2803122/

Das Spital der Barmherzigen Brüder soll erweitert und das frühere Hotel National abgerissen werden.

Das historische Gebäude birgt noch ein Geheimnis....

Kaiserin Elisabeth besuchte das Fotoatelier in der Taborstraße und dazu zwei Pressemeldungen

Bild


Bild


Bild


Und so ein interessantes Gebäude soll, wenn nicht rasch etwas unternommen wird, bald nur mehr Erinnerung sein....


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wien Hotel National
BeitragVerfasst: Sa 01 Apr, 2017 19:43 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1499
Das Café im Hotel National in der Taborstraße war in den letzten Oktobertagen 1918 ein Treffpunkt der Wiener Schleichhändler. Verfügte man über das nötige Geld, so konnte man sich alles leisten, die Auswahl war reichhaltig an Schuhen, Textilien, in bester Qualität. Selbst Medikamente die in Apotheken nicht mehr zu erhalten waren, konnte man hier erwerben....

Quelle: 1918 Die Stadt des Untergangs von Johannes Sachslehner


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wien Hotel National
BeitragVerfasst: Do 06 Apr, 2017 7:40 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 21:29
Beiträge: 3393
Wohnort: Köln
Dazu gibt es eine Parallele in Zeit nach dem 2. WK: Von 1945 bis zur Währungsreform im Westen Deutschlands (1948) herrschte Mangelwirtschaft. Kaum war die neue Währung eingeführt, schon füllten sich die Schaufenster. Natürlich blieb der Lebensstandard trotzdem noch über Jahre niedrig.

_________________
Rote Husaren die reiten, die reiten niemals, niemals Schritt. Herzliebes Mädchen, Du kannst nicht mit. (Hermann Löns)
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wien Hotel National
BeitragVerfasst: So 23 Apr, 2017 7:54 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1499
Karl von Jagemann 1819-1883, Maler und Fotograf eröffnete 1856 sein erstes Atelier im Hotel National in Wien II.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wien Hotel National
BeitragVerfasst: Mi 13 Sep, 2017 18:26 

Registriert: So 26 Okt, 2014 13:31
Beiträge: 1499
Bild


Fremdenblatt 2. September 1867


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de