Kinowelt DVD

Königin Viktoria wird mit 18 Jahren Herrscherin des britischen Empires. Lord Melbourne, der Ministerpräsident, führt sie behutsam an die Staatsgeschäfte heran. Gleichzeitig verfolgen Mutter und Onkel ehrgeizige Heiratspläne, von denen Victoria nicht viel wissen will. Heimlich verlässt sie London. Ein Unwetter zwingt die inkognito Reisende in Dover Station zu machen. Dort verliebt sich Viktoria nichts ahnend in den Heiratskandidaten Prinz Albert von Sachsen-Coburg, der ebenfalls unerkannt bleiben möchte und für den „lieben kleinen Stöpsel” bald sehr viel empfindet. Besorgt über diese Verliebtheit, bittet der Begleiter des Prinzen die junge Dame unverzüglich abzureisen, um den Heiratsplänen nicht im Wege zu stehen.

In der Hauptrolle als reizende, junge Monarchin eroberte die damals 16-jährige Romy Schneider die Herzen des Publikums im Sturm.


Darsteller:
Romy Schneider (Sissi, Monpti, Robinson soll nicht sterben)
Adrian Hoven (Die Drei von der Tankstelle, Ach Egon)
Magda Schneider (Sissi, Die Deutschmeister, Die Halbzarte)
Karl Ludwig Diehl (Es geschah am 20. Juli, Der Greifer)

Stab:
Regie: Ernst Marischka
Drehbuch: Ernst Marischka
Kamera: Bruno Mondi
Produktion: Ernst Marischka